Silberregion Karwendel

Home \ Orte & Unterkünfte \ Silberregion Karwendel

Silber-Ranger: Fünf Tage und sechs Abenteuer für Familien

Neues erleben, die Geheimnisse der Natur lüften – und unbändige Freude verspüren: Das steht in der Silberregion Karwendel für Kinder und ihre Eltern auf dem Silber-Ranger-Programm.

Prädikat besonders wertvoll: Diesen Stempel könnte man dem Programm aufdrücken, das in der Silberregion Karwendel für Eltern und Kinder gemein-sam entwickelt wurde. Familienurlaub, heißt hier nämlich, dass Groß und Klein ihre Zeit auch tatsächlich miteinander verbringen. Ohne Hektik und Erfolgsdruck, ohne langes Organisieren und Diskutieren gehen Kinder hier von Montag bis Freitag auf „retro-novative Spurensuche“.

In Begleitung eines qualifizierten Betreuers und zumindest eines Elternteils, damit sie sich gut aufgehoben fühlen und ganz aus sich herausgehen können. Mit dem Wildnispädagogen Alex werden unter dem Motto „Echte Silber-Ranger kennen kein schlechtes Wetter“, verborgene Plätze und Schätze aufgespürt. Etwa wenn im Stallentaler Wald Spuren gelesen werden. Wohin führen sie? Zu magischen Steinen und gut versteckten Vorratskammern der Waldbewohner? Nächster Tag, nächstes Abenteuer: Auf leisen Sohlen wie ein Fuchs schleichen die Silber-Ranger zwischen Felsen, durch Wiesen und Wälder des Pillbergs zur Feuerstelle. Dort entfachen sie mit Feuerstein und Schlageisen ihr eigenes Lagerfeuer. Eine weitere Aufgaben muss gelöst werden: Wie holt man Rudi Rucksack, den Helfer in der Not, herbei? Wenn alle mitanpacken, entsteht im Silberwald ein kuscheliger Unterschlupf, ganz ähnlich, wie ihn Eichhörnchen haben.

Welche Wildpflanzen darf man essen und wie macht man sich im Wald unsichtbar? Das ist in der tosenden Welt der Wolfsklamm und an der mystischen Abtei St. Georgenberg zu erfahren. Für Gänsehaut sorgen eine Nachtwanderung und unheimliche Tiroler Sagen, denen alle am Lagerfeuer gebannt lauschen. Ausgerüstet mit der Silber-Waschpfanne gilt es, sich seinen Urlaubschatz für zuhause aus dem Bach zu waschen. Geschützt durch einen „echten Imker-Anzug“ wird das Leben der fleißigen Bienen ganz nah erlebbar. Wer möchte, baut sich ein Insektenhotel für zuhause.

Urlaubsspaß in der Silberregion Karwendel

 

 

 

 

 

 

 

 

Kinderbetreuung
Programm für Kinder mit Begleitpersonen von 5 bis 12 Jahren. 3. Juli – 1. September 2017. Kosten pro Aufenthalt/Kinder 10,- Euro. Eltern gehen frei – immer.

Warme, wetterfeste Kleidung und Jause bitte mitbringen.

Entdecke die Natur und werde zum Silberranger. An 5 Tagen pro Woche kannst du unbändige Freude erleben.

Abenteuer mir Rudi Rucksack

Programm
Geheimnisvolle Spuren im Wald
Feuerstein und Schlageisen
Hallo „Rudi Rucksack“
Mystische Nachtwanderung
Essbare Wildpflanzen
Silberwasser und Bienengold

Kinderbetreuer
Alex

Infos
Familienprogramm
Kinderprogramm der Silberregion Karwendel

Jetzt Unterkünfte finden:  





Ihr Name:

Ihre E-Mail-Adresse:

Anreise*:

Abreise*:

Anzahl Erwachsene*:

Anzahl Kinder*:

Alter der Kinder*:

Unterkunftsart:

Anmerkung:

Sicherheitsabfrage: captcha