Tiroler Familiennester

Unsere Partner in Tirol

Tiroler Familiennester

Ötztal – Familienregion Oetz

Alpentäler gibt es viele, aber keines bietet so viel Höhepunkte wie das Ötztal. Besonders in den Orten Haiming-Ochsengarten, Sautens und Oetz kommen Familien im Sommer und auch im Winter ganz groß raus. Die Natur spielerisch entdecken und mit allen Sinnen erleben, so lautet das Motto im vorderen Ötztal.

Kinderbetreuung in WIDI`s SOMMERPROGRAMM
Seit 9 Jahren bietet die Region Oetz ein Sommerkinderprogramm an, in dem Kinder von 3 bis 11 Jahren und auch Eltern und Großeltern herzlich willkommen sind. Steter Begleiter ist „WIDI“, das Maskottchen und Aushängeschild für alle familienfreundlichen Aktivitäten in der Region.
Und da WIDI nichts langweiliger findet als Langeweile, wird es beim Sommerprogramm wirkliche niemals fad.

Das Ötztal bietet abenteuerliche Naturerlebnisse, deshalb nutzen die Betreuerinnen jede Möglichkeit um mit den Kindern die Wälder, Wiesen und Almen zu erkunden.

oetztal

Spielangebot

Treffpunkt ist beim Erlebnissschwimbad in Oetz. Eltern und Großeltern sind herzlich willkommen und können ihre Kinder an allen Tagen begleiten. Auch eine halbtägige Kinderbetreuung ist möglich.

– Islandpferde reiten
– Besuch beim Imker  mit Biene Line
– Laternenwanderung
– Abenteuertag für die Kleinen
– Piratenrafting
– Zeitreise mit Erlebniswanderung
– Magische Mühle

Regenwetter: Vergiss deine Regenkleidung nicht, denn wenn es irgendwie möglich ist verbringen wir auch diese Tage im Freien! Weißt du wie lustig es ist mit Gummistiefeln in den Matsch zu hüpfen? Und an sehr kalten Tagen bleiben wir einfach im Indoor-Kindergarten. Hier warten unzählige Spiel- und Bastelmöglichkeiten auf uns.

Kinderbetreuer

Stefanie und Melanie

Stefanie und Melanie

Weitere Infos

Widiversum

Kontakt

Tirolerfamiliennester

Frau Conny Friesenbichler
Niederbachweg 124
6103 Reith bei Seefeld

Termine

  • 3. September 2020:
    Expertentag
  • 18. September 2020:
    Herbsttreffen
  • 24. bis 25. April 2021:
    Einsteigerkurs
  • 16. bis 22. Mai 2021:
    Nestbetreuerfortbildung